ESM_Header


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

hiermit möchte ich Sie herzlich zum 3. Außerklinischen Pneumologischen Pädiatrischen Symposium APPS am 27. und 28. Februar 2015 nach Essen einladen.
Das APPS wendet sich als jährlich stattfindender Fachkongress an alle Berufsgruppen und Leistungserbringer, die an der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit chronischen Ateminsuffizienz oder Langzeitbeatmung und beteiligt sind: Ärzte und Pflegekräfte in der ambulanten und stationären Versorgung, Therapeuten verschiedener Fachrichtungen, Palliativteams, Träger von Pflegeeinrichtungen, Kostenträger, Dienstleister und Anbieter von Medizintechnik. Mit dem 3. APPS möchten wir auch gezielt Betroffene, pflegende Angehörige, ansprechen.
Wir legen Wert auf ein Programm, das den unterschiedlichen Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht wird. Schwerpunkte des wissenschaftlichen Programms werden u.a. die Beatmung bei obstruktiven Lungenerkrankungen, die Praxis der außerklinischen Beatmung in den Nachbarländern und Behandlungsoptionen bei tracheotomierten Kindern sein.
Auch das 3. APPS wird Workshops anbieten, in denen Sie Ihre praktischen und therapeutischen Fähigkeiten erweitern und vor allem auch Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen austauschen können.
Das Symposium bietet Ihnen also aktuelle und praxisnahe Informationen für den Alltag und soll gleichzeitig auch Plattform für interdisziplinären Gedankenaustausch und Netzwerkbildung sein. Nicht zuletzt informiert Sie die begleitende Industrieausstellung über den aktuellen Stand der Medizintechnik.
Das Symposium findet 2015 auf dem Gelände der Universitätskinderklinik im Auditorium Maximum statt und traditionell ist die APPS-Party mit Live Musik am Abend des 1. Konferenztages der Rahmen für Gespräche, Spaß, Tanz und Kennenlernen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen

Ihr

Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Mellies